Driving Range

Auf der Driving Range erlernt der Golfneuling unter professioneller Anleitung des Head Pros (Trainers) die ersten Golfschwünge und Golfschläge.

Hierfür geeignet sind nebem dem „einfach mal ausprobieren“, vor allem

  • Schnupperkurse
  • Platzreifekurse
  • sowie Einzeltrainerstunden.

Ergänzt er seine erlernen Fähigkeiten noch durch eine Prüfung der Regeln und der Etikette, führt dies zur Erteilung der Platzreife.

Erfahrene Golfer nutzen die Driving Range vor Turnieren, beziehungsweise zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten.

Öffnungszeiten

Die Driving Range ist die ganze Woche über von morgens bis abends geöffnet. Lediglich am Sonntag von 17.00 Uhr bis Montag 11.00 Uhr bleibt die Driving Range wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Rangebälle

Rangebälle können mit 1 Euro Münzen oder durch aufladbare Karten aus dem Ballautomaten entnommen werden. Die Karten für den Ballautomaten können im Pro Shop erworben werden, wobei das Aufladen der Karten durch den Head Pro erfolgt.

Anmerkung: Bitte denken Sie daran, dass die Rangebälle (auch außerhalb der Range) Eigentum des Golfclubs Siegerland sind.