150 Gäste beim Golferlebnistag 2018

Auf einen sehr gelungenen Golferlebnistag 2018 kann das Team des Golfclub Siegerland e.V. zurückblicken. Am Sonntag, den 6. Mai 2018, waren alle Interessierte aus der Region eingeladen, auf den Golfplatz am Berghäuser Weg zu kommen und von morgens um 11 Uhr bis zum späten Nachmittag mal in den Golfsport reinzuschnuppern. Hierfür hatten der Vorstand, Head-Pro Andrew Clark und viele Mitglieder des Golfclubs ein umfangreiches Angebot vorbereitet: Schnupperstunde auf der Driving Range, Putt- und Pitch-Turnier, Rundfahrten über den Golfplatz oder auch das Schläger-Testen von der Marke TaylorMade. Außerdem standen viele Ansprechpartner bereit, um Erläuterungen zum Thema Golfen zu geben.

150 kleine und große,  junge und ältere Gäste

Der Verein beteiligt sich regelmäßig an der deutschlandweiten Golf-Werbe-Aktion und konnte daher mit einer guten Beteiligung rechnen. Doch die Resonanz von 2018 hat alle Erwartungen übertroffen.

Präsident Rolf Schneider und seine Vorstandsmitglieder waren hochzufrieden mit dem Erlebnistag: „Es war fantastisch, dass wir so viele Gäste begrüßen konnten“, freut sich Rolf Schneider über den sichtbaren Erfolg. „Es ist für unseren Golfclub sehr wichtig, dass die Leute erfahren, wie schön unsere Anlage ist.“ Denn die Golfbahnen liegen im Heestal sehr idyllisch, an Loch 9 trifft man sogar auf eine Pfauenfamilie, perfekte Bedingungen für eine schöne Freizeitgestaltung.

Rund 150 kleine und große, junge und ältere Gäste waren über den Tag vor Ort und tummelten sich zwischen Clubhaus, Driving Range, Putting Greens und Pich-Anlage. Zudem gab es Rundtouren mit den Golf-Caddys über den 18-Loch-Platz, auf der „2. Heestal Challenge“ ein interessantes Turnier stattfand. Hier konnten den Könnern beim Spiel zugeschaut werden.

„Es ist wichtig, dass auch Familien wissen, dass der Einstieg ins Golfen gar nicht mehr so kostspielig ist. Auch das Vorurteil, dass die Menschen eines Golfclubs ‚steif“ oder ‚kompliziert‘ sind, konnten wir entkräften“, erläutert Rolf Schneider.
„Ein Gewinn ist zudem das Engagement unseres neues Trainers, beim Golfen heißt das Head-Pro, Andrew Clark“, betont der Präsident. „Obwohl er erst einen Monat bei uns mit ihm Team ist, hat er mit viel Professionalität diesen Aktionstag vorbereitet.“

Große Unterstützung von Seiten der Mitglieder

Fürs gute Gelingen sorgten auch die vielen helfenden Hände der Golferinnen und Golfer des Vereins, die als Unterstützung an dem Tag gewinnen werden konnten. Egal welche Frage rund um den großen Sport mit dem kleinen Ball aufkam, immer waren engagierte Golfsportler da, die für Antworten sorgten.

Preise gab es bei den kleinen Turnieren auch zu gewinnen. Und für alle, die sich nach der Teilnahme am Erlebnistag fürs Golfen interessieren, wird der Golfclub mit einem besonderen Angebot aufwarten. Denn natürlich sollen durch den Aktionstag auch neue Vereinsmitglieder gewonnen werden.

Schnupperangebot für 100 Euro monatlich

Wer den Golferlebnistag verpasst hat, der kann sich gerne im Clubsekretariat nach Schnupperangeboten erkundigen. Die Saison hat gerade erst begonnen und für 2018 gibt es eine besondere Schnuppermitgliedschaft: Jedes Neumitglied muss pro Monat lediglich 100 Euro bezahlen und kann nach jedem Monat die Mitgliedschaft beenden. Erst am Jahresende muss die Entscheidung fallen, ob eine dauerhafte Jahresmitgliedschaft im Golfclub Siegerland eingegangen werden soll.

„Wir bedanken uns bei unseren Gästen für das große Interesse und positive Feedback“, resümiert das Vorstandsteam. „Es wäre toll, wenn wir bald den ein oder anderen auf unseren schönen Golfanlage als Teilnehmer an den Trainingskursen oder sogar als Mitglied begrüßen könnten.“

Kommentare sind deaktiviert