Menne und Böll gewinnen Vierer-CM 2016

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Clubs spielten unsere Aktiven jetzt um den Titel der „Vierer-Clubmeister“. Mit einem erfreulich großen Teilnehmerfeld von 52 Startern und bei Wetterbedingungen, die glücklicherweise deutlicher gnädiger ausfielen als vorhergesagt, wurden an zwei Tagen im „Vierball“ und im „klassischen Vierer“ die Meister 2016 gekürt.

Den Titel holten verdient Valentin Menne und Nico Böll, die nun Ihre Namen auf den Wanderpokal eintragen dürfen.

Die Sieger der Bruttowertung:

  1. Valentin Menne & Nico Böll (39/34 ges. 73 Bruttopunkte)
  2. Thomas Heidrich & Georg Schlabach (37/30 ges. 67 Bruttopunkte)
  3. Suat Kodaman & Markus Risse (33/27 ges. 60 Bruttopunkte)

In der Nettowertung setzte sich das Team Ernst Schneider & Karl Knoll an die Spitze (43/40 ges. 83 Nettopunkte)

Kommentare sind deaktiviert