Senioren im „Heckenhof“

Eitorf 1Eitorf 2Eitorf 3

23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich beim Tagesausflug zum GC Heckenhof einer Hitzeschlacht über 18 Löcher in einem Scramble – bewundernswert, dass alle durchgehalten haben, denn das Spiel bei den hochsommerlichen Temperaturen war fast „grenzwertig“. Trotzdem blicken wir auf einen wunderschönen Golftag zurück.

Die meisten von uns haben noch nie auf einem derart großen und hochfrequentieten Platz (27 + 6 Löcher) gespielt. Bei 1.200 Mitgliedern und mehr als 8.000 Greenfeespielern hatte die Marshallin ein Auge auf alle Flights, dies aber zuvorkommend und ohne spürbaren Druck auszuüben. Nichtsdestotrotz sind die Spielzeiten einzuhalten, und auf dem Platz und im Umfeld war schon ein rechtes „Gewusel“ festzustellen – dagegen ist es bei uns „zu Hause“ fast beschaulich und veträumt, was ja durchaus kein Nachteil sein muss.

Wir haben die etwas schwerere Variante „rot/gelb“ gespielt und konnten recht ordentliche Scores erzielen. Die Teamergebnisse lagen nahe beieinander.

Es siegten Monika Blöcher, Klaus Bernshausen, Christoph Bornebusch und Heidemarie Göttert, vor Dieter Stötzel, Peter Schlömer, Harald Brodowski und Ursel Pohl und dem 3er-Team Jochen Kistermann, Reinhard Schöne und Christel Münker.

Kommentare sind deaktiviert