Rock’n’Golf: Feldbetten für das DRK

Charity_DRK

Text: Ralf Strackbein – Magolves Medienservice (Foto: v.l. Friedrich Wenzelmann und Bernd W. Müller, beide DRK Neunkirchen, Initiator Frank Müller, Vorstandsmitglied Tanja von der Heyden)

Am letzten Oktobertag trafen sich engagierte Golfenthusiasten zum „Rock’nGolf Siegerland – Eagle of Honor“ am Berghäuser Weg, um für die gute Sache abzuschlagen. Unter dem Motto  „Charity Cup 2015 – Blades & Roses“ stand das Turnier, dessen Erlös dem DRK für den Kauf dringend benötigter Feldbetten zu Gute kam. 4400€ wurden durch Startgelder und Einzelspenden gesammelt, die der Initiator Frank Müller jetzt an den DRK-Ortsverein Neunkirchen übergab.

DRK-Ortsvorsitzender Bernd W. Müller nahm die Spende dankbar entgegen – damit kann der Orstverein nun etwa 50 Feldbetten mit dazugehörigen Auflagen kaufen. Diese werden im gesamten Kreisgebiet eingesetzt, wenn Menschen, z.B.  wegen einer Evakuierung, in Notunterkünften untergebracht werden müssen. Aktuell werden die Feldbetten dringend für die zahlreichen Flüchtlinge benötigt.

Mitglieder unseres Clubs und Gäste aus Köln ließen so die Saison ausklingen. Getreu der Devise „Blades & Roses“ waren nur Eisen zugelassen, die sogenannten Hölzer durften nicht benutzt werden. Ausgestattet mit den besagten Eisen und jeweils einer Rose ging es an den Start, gespielt wurde nach Stableford – mit einer Erweiterung: ausgeloste Paare wetteiferten Loch für Loch gegeneinander. Der Gewinner durfte dem Verlierer einen Schläger abnehmen, oder sich einen zurückholen. Bei einem gemeinsamen Matjes-Essen wurden folgende Sieger geehrt:

Brutto Damen: Sigrid M. Klug, Brutto Herren: Thomas Klappert

1. Netto: Meike Kreuz 2. Netto: Dr. AChim Keese 3. Netto: Tanja von der Heyden

Kommentare sind deaktiviert