„Spiel-Platz“ verteidigt Titel

Ein großes Teilnehmerfeld – 13 Teams waren am Start – endlich einmal  ideale Wetterbedingungen und einige Unterspielungen sind für das  diesjährige Mannschaftsturnier „Henner & Frieder“ zu vermerken.

Den Preis der Stadt Kreuztal überreichte Edelgard Blümel, Dezernentin für Familie, Soziales und Sport, die zugleich lobende Worte zu unserem schönen, offenen Platz fand uns sich für die Ausrichtung der Jugendcamps bedankte.

Mit 144 Nettopunkten verteidigte die Mannschaft „Spiel-Platz“ (Hartmut und Ulrike Kring, Dr. Christoph Nies, Wilhelm Sänger und Andrea Menne) den Titel. Auf Rang zwei folgte das Team „IT-Beratung Schlabach (Georg Schlabach, Nico Böll, Bettina Herling, Dirk Stutznäcker und Nicole Dangendorf) vor dem „Siegerländer-Geröll-Team“ (Inge und Klaus Braas, Brigitte Böhm, Juan Rigau, Carmen Limper).

Kommentare sind deaktiviert