Spende an Kindervilla Dorothee

Kreuztal – Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro honorierte der Golfclub Siegerland jetzt die Arbeit der Kindervilla Dorothee. Jürgen Müller, Leiter der Kurzzeitpflegeeinrichtung für Kinder und Jugendliche, und seine Frau Dorothee, die Namensgeberin der Kreuztaler Institution, nahmen jetzt im Clubhaus den symbolischen Scheck entgegen.

Einmal jährlich findet auf der Golfanlage im Berghäuser Tal das „Helmut-Blöcher-Turnier“ statt, das traditionell ein großes Teilnehmerfeld aufweist und dessen Erlöse ebenso traditionell an caritative Einrichtungen in Kreuztal gespendet werden. Golfclub-Präsident Rolf Schneider und Andrea Menne als Repräsentanten des Vereins erfuhren anlässlich der Scheckübergabe aktuelles aus der Pflegeeinrichtung. Das Haus, in dem pflegebedürftige junge Menschen eine liebevolle Unterbringung und Betreuung finden, wenn sich Eltern oder andere Angehörige zeitweilig nicht selbst um ihre Schutzbefohlenen kümmern können, wird die Spende für die Renovierung und neue Ausstattung des sogenannten „Snoezelenraumes“ verwenden, einen kuscheligen Wohlfühlbereich, der Geborgenheit und angenehme Atmosphäre vermittelt.

Bild v.l.n.r. Jürgen Müller, Dorothee Müller (Kindervilla Dorothee), Andrea Menne, Rolf Schneider (Präsident Golfclub Siegerland e.V.)

Kommentare sind deaktiviert